type_zedat.jpg

Donnerstag, 29. September 2016: Campusweite Stromabschaltung / PC-Pools ab 18 Uhr geschlossen

Stromunterbrechung In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kommt es zu einer Unterbrechung der Stromversorgung auf dem gesamten Campus Dahlem. FU-Gebäude müssen am Donnerstag ab 18 Uhr geräumt werden, da während der Arbeiten keine Stromversorgung zur Verfügung steht.

Die zentralen Server der ZEDAT werden mit Notstrom versorgt. In den von der Stromunterbrechung betroffenen Gebäuden wird es aber zu Ausfällen der Telefonie und der WLAN-Infrastruktur kommen. Wir versuchen, alle Dienste so schnell wie möglich wieder zur Verfügung zu stellen, sobald die Stromversorgung wiederhergestellt ist.

Der ZEDAT-Bereich in der Silberlaube und die dortigen Internet-PC-Pools sind am Donnerstag nur bis 18 Uhr geöffnet.

Die ZEDAT sucht Verstärkung

In der ZEDAT sind Stellen für Studentische Hilfskräfte im Linux-Bereich und beim Infoservice-IT zu besetzen. Helfen Sie uns, FU-Angehörige bei der Nutzung von ZEDAT-Diensten zu unterstützen. mehr...

Neuer Campusvertrag für Antivirus-Software ab 1. August 2016

Ab sofort steht Sophos als neue Antivirus-Software zur Verfügung. McAfee darf seit 11. August nicht mehr verwendet werden. mehr...

Preisanpassung im Printservice ab 1. Januar 2016

Über viele Jahre konnte der ZEDAT Printservice seine Preisgestaltung stabil halten. Ab 2016 kommt es nun zu einer Preisanpassung. mehr...

Microsoft Outlook App für iOS und Android gesperrt

Wegen erheblicher Sicherheitsbedenken wurde auf dem Exchange-Server der Freien Universität Berlin der Zugriff mit der Microsoft Outlook App für iOS und Android gesperrt. mehr...
zedat_eduroam.png

ZEDAT eduroam App verfügbar

Allen FU Angehörigen mit einem Android Mobiltelefon oder Tablet ab Version 4.3 (Jelly Bean) steht ab sofort die ZEDAT eduroam App zur Verfügung. Mit Hilfe dieser App ist es auf sehr einfache und komfortable Art möglich, das Android Gerät mit einer besonders sicheren Konfiguration des "eduroam" Netzwerks zu versehen. mehr...


WebDAVs – meine Dateien, immer dabei

Ab sofort kann das WebDAVs-Protokoll zum Zugriff auf den zentralen Login-Server verwendet werden. Dateien und Ordner liegen dabei auf dem Server, wirken aber so, als wären sie direkt lokal auf dem jeweiligen (mobilen) Gerät verfügbar. Alternativ ist ein Zugriff per Webinterface möglich. mehr...