Anleitung zur Nutzung GaussView

Das X-Protokoll ist zum Teil durch Firewalls blockiert und das Arbeiten mit xhosts +... bietet Sicherheitsrisiken, so dass das folgende Kommando zum Einloggen benutzt werden sollte:
ssh -X YOUR_USERNAME@soroban.zedat.fu-berlin.de
Damit wird die Grafikausgabe gemeinsam mit Ihrer Terminalsession auf Ihren Rechner getunnelt. Die Verbindung ist verschlüsselt, was etwas Performance kostet.

Nach Eingabe von
module add gaussview
kann man auf der Kommando-Zeile GaussView Version 5 für gaussian 09 mit dem Befehl gview starten.

Für GaussView Version 6 für gaussian 16 laden Sie stattdessen nur das gaussian Modul:
module purge
module load shared gaussian
GaussView Version 6 starten Sie dann mit dem Befehl gv bzw. gv file.out , gv file.chk u.s.w.