Loadleveler Klassen

Die wichtigsten Klassen auf Abacus4 sind:

Klasse Eigenschaften
long tCPU unbegrenzt
medium tCPU < 1 Woche
short tCPU < 12 Stunden

Eine vollständige Liste der verfügbaren Klassen liefert das Kommando llclass.

Die LoadLeveler Klasse wird in der Steuerdatei in einer Zeile mit dem Schlüsselwort class angegeben, z.B.
   # @ class = medium

ACHTUNG! Jobs sollten nur dann in der Klasse long gestartet, wenn sie tatsächlich mehr CPU-Zeit benötigen als in medium verfügbar ist! Wenn ein Knoten wegen Wartung leer laufen soll, dann wird die Klasse long als erste geschlossen. Damit stehen diesen Jobs insgesamt weniger Ressourcen zur Verfügung!

In der Vergangenheit sind viele Jobs unnötigerweise in der Klasse long gestartet worden, wie man in den Grafiken unten sehen kann. Die Jobs, die weniger als 168 Stunden verbraucht haben, hätten in der Klasse medium oder gar short gestellt werden müssen.

job_length_long_2010.png

job_length_long_2011.png