type_zedat.jpg

Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19:
Die Kontaktaufnahme mit der ZEDAT kann nur noch telefonisch oder elektronisch erfolgen.

Über die generellen Maßnahmen und Richtlinien der FU können Sie sich informieren unter:
https://www.fu-berlin.de/coronavirus/


Aktuelle Hinweise der ZEDAT

Die Maßnahmen der Freien Universität Berlin zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und der daraus resultierende Minimalpräsenzbetrieb stellen alle Universtitätsangehörigen vor besondere Herausforderungen.

Wir versuchen als Rechenzentrum, Sie auf bestmögliche Art und Weise bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen. Hier möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen informieren.
2. April 2020

Software im Home-Office

Welche Software darf für dienstliche Zwecke auch auf privaten Rechnern installiert werden? Hinweise dazu gibt es auf unserer Informationsseite zum Home-Office.


27. März 2020

Videokonferenzen: Kapazität erweitert

Da es vorgestern und gestern während der Stoßzeiten zu kleineren Engpässen auf meeting.fu-berlin.de kam, wurde die Kapazitäten um weitere 33% erhöht.


26. März 2020

Anzahl der mögliche VPN-Verbindungen erhöht

Die Zahl der gleichzeitg möglichen VPN-Verbindungen von Studierenden wurde vervierfacht. Wir gehen davon aus, dass damit die am 25. März beobachteten Probleme nicht mehr auftreten.

Status Videokonferenzen

Das Telefon- und Videokonferenzsystem (meeting.fu-berlin.de) wird derzeit sehr stark genutzt. In den Stoßzeiten werktags zwischen 10 und 11 Uhr kann es dadurch zu Engpässen kommen. Bitte verlegen Sie Ihre Nutzung daher möglichst in die Randzeiten.
25. März 2020

VPN-Verbindungslimit für Studierende erreicht

Zwischen 18 und 20 Uhr wurde heute das Limit von 1000 gleichzeitigen VPN-Verbindungen für Studierende erreicht. Hierdurch wurden weitere Verbindungen abgelehnt. Am Ausbau der Kapazitäten wird gearbeitet. Bitte verlegen Sie bis dahin die Nutzung möglichst in andere Zeiten und beenden Sie Ihre Verbindung, wenn sie nicht mehr benötigt wird.
24. März 2020

ZEDAT-Systeme laufen stabil

Trotz des sehr veränderten Nutzungsszenarios haben die in den letzten Tagen in der ZEDAT ergriffenen Maßnahmen dazu geführt, dass die ZEDAT-Systeme weitestgehend stabil laufen. Für die besonders betroffenen Systeme haben wir aktuelle Status-Informationen für Sie zusammengestellt.
23. März 2020

Intranet-NutzerInnen für RDS freigeschaltet

Alle NutzerInnen von PCs der sicheren Bürokommunikation (SBK/Intranet) sind jetzt für die Benutzung der Remote Desktop Services (RDS) freigeschaltet.

Probleme bei der Kombination Telefonfunktion/VPN

Derzeit gibt es Probleme bei der Nutzung der Telefonfunktion der Cisco Jabber Software, wenn beide GesprächspartnerInnen gleichzeitig VPN aktiviert haben. Wir arbeiten gemeinsam mit der Firma Cisco mit Hochdruck an einer Lösung. Bitte deaktivieren Sie bis dahin ggf. zum Telefonieren VPN.