Einleitung


Teilnahme von einem Telefonanschluss

Gäste können über zwei Wege an einer Konferenz teilnehmen

Einwahl über zentrale Rufnummer

  1. Wählen Sie +49-30-838-79000 auf Ihrem Telefon
  2. Geben Sie die Konferenz ID (die Ihnen per E-Mail mitgeteilt wurde) ein
  3. (Optional) Geben Sie die PIN (mit #-Taste bestätigen) ein, wenn eine PIN für das Meeting vergeben wurde

Einwahl über die Rufnummer der Konferenz

  1. Wählen Sie die Rufnummer (z.B. +49 30 838 KonferenzID), die Ihnen per E-Mail mitgeteilt wurde
  2. (Optional) Geben Sie die PIN (mit #-Taste bestätigen) ein, wenn eine PIN für das Meeting vergeben wurde


Teilnahme von einem Videokonferenzgerät

Einwahl über zentrale Anwahldaten

SIP / Skype for Business / H.323

  1. Wählen Sie 79000@fu-berlin.de
  2. Geben Sie die Konferenz ID ein, die Ihnen per E-Mail mitgeteilt wurde
  3. (Optional) Geben Sie die PIN ein, wenn eine PIN für das Meeting vergeben wurde

IP

  1. Wählen Sie 160.45.15.160
  2. Geben Sie die Konferenz ID ein, die Ihnen per E-Mail mitgeteilt wurde
  3. (Optional) Geben Sie die PIN (mit #-Taste bestätigen) ein, wenn eine PIN für das Meeting vergeben wurde

Einwahl über die Anwahldaten der Konferenz

SIP / Skype for Business / H.323

  1. Wählen Sie KonferenzID@fu-berlin.de
  2. (Optional) Geben Sie die PIN (mit #-Taste bestätigen) ein, wenn eine PIN für das Meeting vergeben wurde

IP

Eine direkte Durchwahl über IP ist nicht möglich.


Teilnahme von einem Laptop/Tablet/Smartphone

Achtung! Für vollen Funktionsumfang beachten Sie bitte die Hinweise zu unterstützten Browsern.

Prüfen Sie bitte immer zuerst ob Ihr Browser unterstützt wird! Browser und Endgeräte

  1. Geben Sie meeting.fu-berlin.de in Ihrem Browser ein
    Browser
  2. Klicken Sie auf "An Konferenz teilnehmen"
    An Konferenz teilnehmen
  3. Geben Sie die Konferenz ID ein und ggf. den Passcode , die Sie per E-Mail erhalten haben
    Konferenz ID
  4. Geben Sie Ihren Namen ein, der für andere Teilnehmer während der Konferenz angezeigt werden soll
    Name
  5. Achten Sie darauf das Popup "Zugriff auf Kamera und Mikrofon erlauben" bestätigen
    Berechtigungs Popup
  6. Wählen Sie die richtige Kamera aus. Je nach Gerät kann es vorkommen dass es mehrere Kameras (Front/Rear) gibt. Bei richtiger Auswahl sollte ein Bild von Ihrem Laptop/Smartphone/Tablet im linken Fenster übertragen werden
    Kamera
  7. Wählen Sie das richtige Mikrofon aus. Je nach Gerät können mehrere Mikrofone angeschlossen sein. Bei richtiger Auswahl sollte der Pegel ausschlagen, wenn Sie etwas sagen
    Mikrofon AuswahlMikrofon Pegel
  8. Wählen Sie die richtigen Lautsprecher aus. Je nach Gerät können mehrere Lautsprecher angeschlossen sein. Um die Richtigkeit Ihrer Auswahl zu überprüfen können Sie auf das Lautsprechersymbol klicken. Es sollte ein Ton abgespielt werden
    Lautsprecher AuswahlLautsprecher Test


Problemsuche

Leider kommt es bei der Nutzung vom Laptop erfahrungsgemäß zu Schwierigkeiten. Dies hat damit zu tun das moderne Laptops/Smartphones/Tablets meißt mehrere Kameras, Mikrofone oder sogar Lautsprecher haben. Insbesondere gekoppelte Bluetoothgeräte können dazu führen, dass der Ton nicht dort ankommt wo er hin soll. Es empfiehlt sich für Videokonferenzen von mobilen Endgeräten

Browser und Endgeräte

Voller Funktionsumfang
  • MacOS, Windows, Linux (auch Android)
    • Google Chrome ab Version 66
    • Mozilla Firefox ab Version 60

Eingeschränkter Funktionsumfang

  • Safari (Kein Contentsharing möglich)
  • Microsoft Edge (Kein Contentsharing möglich)
  • Weitere Browser können funktionieren, wurden aber nicht getestet
  • iOS (iPhone/iPad)
    • Integrated Safari Browser

Nicht unterstützt

  • Microsoft Internet Explorer

Problemsuche Mikrofon (man kann Sie nicht hören/der Pegel schlägt nicht aus)

  1. Überprüfen Sie ob das richtige Mikrofon ausgewählt wurde
  2. Überprüfen Sie ob das Mikrofon "stumm" geschaltet ist
  3. Schließen Sie ein externes Mikrofon (z.B. ein Headset) an

Problemsuche Lautsprecher (Sie können nichts hören/es wird kein Ton abgespielt)

  1. Überprüfen Sie ob die richtigen Lautsprecher ausgewählt wurden
  2. Überprüfen Sie ob die Lautstärke richtig eingestellt ist oder die Lautsprecher "stumm" geschaltet sind
  3. Schließen Sie externe Lautsprecher (z.B. ein Headset) an

Problemsuche Kamera (man kann Sie nicht sehen/Es wird kein Bild angezeigt)

  1. Überprüfen Sie ob die richtige Kamera ausgewählt wurde
  2. Überprüfen Sie, ob die Kamera richtig installiert ist
  3. Schließen Sie eine externe Kamera (z.B. eine USB-Kamera) an

Störgeräusche / Echo / Roboterstimmen / Klötzchen im Bild / Schlechte Auflösung

  • Überprüfen Sie ob die genutzte Internetanbindung über ausreichend Bandbreite verfügt
    • Es muss sowohl im Downstream wie auch im Upstream genügend Bandbreite zur Verfügung stehen. Viele Anschlüsse in Deutschland sind asymmetrisch. Das heißt, dass die gebuchte hohe Bandbreite nur im Downstream. Für eine flüssige Videoübertragung ist aber auch hohe Bandbreite im Upstream erforderlich.
    • Benötigte Bandbreite im Down-/Upstream: Mindestens 2 Mbit (2000 Kbit)
  • Überprüfen Sie ob die Internetanbindung stabil ist
    • Die Internetverbindung muss über eine stabile Latenz (Latency) verfügen und es dürfen keine Pakete verloren (Paket Loss) gehen.
    • Latenz: <100ms
    • Paketloss: <1%
  • Möglichkeiten wie Sie Ihre Internetverbindung messen können
    • Rufen Sie ein Tool (z.B. Netflix Speedtest) zum Testen Ihrer Bandbreite auf
    • Überprüfen Sie die Werte für Bandbreite und Latenz
  • Stellen Sie sicher dass die Bandbreite nicht durch andere Anwendungen ausgelastet ist