Beratungsangebot der Apple-Beratung

Die Apple-Beratung ist eine von Apple autorisierte aber der Freien Universität verpflichtete Institution. Sie ist in das Hochschulrechenzentrum (ZEDAT) integriert und steht für alle Angehörigen der Freien Universität als Anlaufstelle in Fragen rund um Apple zur Verfügung.

Die Beratung tragen wir in unserem Namen - sie ist eine unserer leichtesten Aufgaben.

Sie möchten einen Mac kaufen, sind sich aber nicht sicher oder wissen nicht, was Sie noch dazu benötigen? Sie glauben nicht, dass ihr zukünftiger Mac leicht in ihr privates oder in ihr Instituts-Netzwerk integriert werden kann? Oder Sie zweifeln an der Kompatibilität zu Ihren bisherigen Daten?

Fragen Sie uns. Der Info-Service IT hilft Ihnen kompetent und unabhängig weiter:

mail hilfe@zedat.fu-berlin.de

Weitere Informationen rund um Apple oder andere Beratungszentren in Deutschland finden Sie unter dem URL:

http://www.apple.com/de/education/

Neuigkeiten

Am 25.10.2021 ist das neue Apple Betriebssystem macOS 12 (Monterey) erschienen - 2021-11-24

  • Über Unikat bestellte Geräte werden bereits mit dem Betriebssystem Monterey ausgeliefert.

  • Diese können im FU-Netz betrieben werden. Prüfen Sie bitte vor einem Upgrade auf Monterey, ob ein funktionsfähiges Backup vorhanden ist.

  • Von der ZEDAT bereitgestellte Software ist für den Einsatz auf Monterey geeignet, mit Ausnahme von Sophos. Der Antivirenscanner blockiert leider weiterhin das Softphone via Cisco Jabber. Wir empfehlen daher Softphone-Nutzern, Sophos bis auf Weiteres zu deinstallieren.

Vereinzelt Batterieprobleme bei Macbook Pro Modellen (2016 und 2017) - 2021-02-17

  • Bei einer sehr geringen Anzahl von Kunden mit MacBook Pro-Computern (2016 und 2017) ist ein Problem aufgetreten, bei dem die Batterie nicht weiter als 1 % lädt.

  • Auf diesen Geräten wird als Batteriezustandsstatus auch 'Service empfohlen' angezeigt. Sollte dies der Fall sein, setzen Sie sich mit dem Apple Service der FU per E-Mail unter appleit@fu-berlin.de in Verbindung, um die Batterie überprüfen zu lassen. Wenn für die Batterie der Status 'Normal' angezeigt wird, ist die Batterie von diesem Problem nicht betroffen.

  • Apple hat auch ein Supplemental-Update 2 veröffentlicht, das verhindert, dass dieses Problem bei anderen MacBook Pro-Computern (2016 und 2017) auftritt. Aktualisieren Sie auf macOS Big Sur 11.2.1 oder neuer oder installieren Sie das ergänzende Update 2 macOS Catalina 10.15.7.