type_zedat.jpg

Maßnahmen zum Schutz vor COVID-19:
Die Kontaktaufnahme mit der ZEDAT kann nur noch telefonisch oder elektronisch erfolgen.

Über die generellen Maßnahmen und Richtlinien der FU können Sie sich informieren unter:
https://www.fu-berlin.de/coronavirus/


Aktuelle Hinweise der ZEDAT

Die Maßnahmen der Freien Universität Berlin zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und der daraus resultierende Minimalpräsenzbetrieb stellen alle Universitätsangehörigen vor besondere Herausforderungen.

Wir versuchen als Rechenzentrum, Sie auf bestmögliche Art und Weise bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen. Hier möchten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen informieren.

15. Mai 2020

Kritische Sicherheitslücke in Samsung-Smartphones

Das BSI warnt vor einer kritischen Schwachstelle in Android-Smartphones von Samsung, die bereits durch das reine Empfangen von (MMS-)Nachrichten unbemerkt ausgenutzt werden kann, ohne dass diese geöffnet werden müssen.

Empfehlung: Das BSI rät dringend dazu, auf aktuellen Samsung-Geräten sofort das neueste Sicherheitsupdate von Mai 2020 zu installieren. Falls das Update noch nicht verfügbar sein sollte oder das Gerät keine Updates mehr erhält, sollte das automatische Herunterladen von MMS unbedingt abgeschaltet werden. Öffnen Sie dazu Ihre Nachrichten App (?Nachrichten?) und deaktivieren Sie dort in Einstellungen/weitere Einstellungen/MMS die Funktion ?Automatisch herunterladen / abrufen?.


13. Mai 2020

Wartung des Lizenzservers am 13.05.2020 zwischen 13:00 und 15:00 Uhr

Im genannten Zeitraum fand die offizielle, ca. halbjährliche Wartung des Lizenzservers statt. Gegebenenfalls konnte es kurzeitig zur Beeinflussung folgender Anwendungen kommen:

KMS Windows Aktivierung, MATLAB, ArcGIS Desktop, COMSOL_Multiphysics, GastroPlus, ZW3D, Leica Cyclone, Eviews 9, MaxQDA Plus, MestReNova, SPSS, RDS, Furgo GEODin, Hydrotec Nasim / Jabron, Fragmenter & Spectrus Processor 2016, Workbook Suite 2016, Nasim

Bei Fragen, Fehlern, Anregungen wenden Sie sich bitte an support@campus.fu-berlin.de bzw. telefonisch an die 77777.


13. Mai 2020

Nutzungsbedingungen und Informationspflicht zu Webex

Nutzungsbedingungen und Dokumente zur Informationspflicht zum Webex Dienst wurden auf der ZEDAT Webseite an folgender Stelle veröffentlicht. Diese Dokumente werden ab sofort auch in Einladungen zu Webex Meeting verlinkt und sind somit für TeilnehmerInnen und GastgeberInnen zum Zeitpunkt der Einladung einsehbar. Auch finden Sie dort anonyme Nutzungsstatistiken zum Dienst.

https://www.zedat.fu-berlin.de/Telefonie/Konferenzen


12. Mai 2020

Erweiterung der Kapazitäten für meeting.fu-berlin.de

Heute wurden die Kapazitäten für meeting.fu-berlin.de weiter erhöht. So sind mit dieser Erweiterung aktuell 200-300 gleichzeitige Videocalls (Auflösung bis 720p) auf der Plattform möglich.


12. Mai 2020

Dienst Box.FU: Wartungsarbeiten ab 18:00

Die TU Berlin hat als Betreiberin des Dienstes Box.FU mitgeteilt, dass die kurzfristig durchgeführten Wartungsarbeiten erfolgreich beendet wurden.


4. Mai 2020

Störungen bei VPN für Beschäftigte

Auf Grund eines Problems beim Datenabgleich gab es von etwa 07:50 Uhr bis 09:40 Probleme mit VPN-Vebindungen von Beschäftigten. Diese Probleme sind behoben.


24. April 2020

Sicherheitsprobleme bei iOS-App "Mail"

Die iOS-App "Mail" ist auf allen iOS-Versionen rückwirkend bis iOS 6 von zwei schwerwiegenden Sicherheitslücken betroffen. Angreifern ist es möglich, durch das Senden einer E-Mail das betreffende iOS Gerät zu kompromittieren. Für die zwei Schwachstellen stehen bislang leider noch keine Patches zur Verfügung.

Bis dahin empfehlen wir, die automatische Synchronisation in Apple Mail abzuschalten und die App nicht zu benutzen.

Apple arbeitet an einem iOS Patch; in der aktuell zur Verfügung stehenden Vorabversion ist die Sicherheitslücke behoben. Wir rechnen daher mit einer raschen Aktualisierung, Sie werden auch dazu umgehend informiert.
Weitergehende Informationen finden Sie u.a. auf den Seiten des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) oder bei heise online.