Poolrechner der Apple-Beratung

1. Ausstattung und Verfügbarkeit

Apple Macintosh Rechner (Macs) stehen im Ausbildungszentrum (ABZ) der ZEDAT an zwei Standorten:

  • Raum Tornado
  • Raum Zyklon

1.1 Zyklon

Im Raum Zyklon befinden sich zehn Macs mit den folgenden Austattungsmerkmalen:

  • iMac mit Intel Quad-Core i5 3,4 GHz, 8 GB (RAM) Arbeitsspeicher
  • 21" Retina 4K Display mit einer Auflösung von 4096 x 2304 Bildpunkten
  • 512 GB SSD
  • USB 3.0 und Thunderbolt 3.0

Die Macs im Raum Zyklon stehen während der gesamten Öffnungszeiten des Internet-PC-Pools zur Verfügung.

1.2 Tornado

Im Raum Tornado stehen zwölf Rechner für den öffentlichen Betrieb zur Verfügung. Der Raum wird während des Semesters jedoch auch für Schulungen genutzt. Der Raum wird in dieser Zeit bzw. bereits zwei Stunden vor Kursbeginn für den öffentlichen Betrieb gesperrt.

Die Macs im Raum Tornado besitzen die folgenden Ausstattungsmerkmale:

  • iMac mit Intel Quad-Core i5 3,4 GHz, 8 GB (RAM) Arbeitsspeicher
  • 21" Retina 4K Display mit einer Auflösung von 4096 x 2304 Bildpunkten
  • 512 GB SSD
  • USB 3.0 und Thunderbolt 3.0

2. An- und Abmelden unter OS X

Die Macs im Raum Tornado und Zyklon nutzen Sie mit Ihrem FU-Account. Informationen zum FU-Account erhalten Sie beim Benutzerservice.

2.1 Anmelden mit FU-Account

Pool Login-window

Melden Sie sich mit ihrem Benutzernamen und Kennwort an den Macs an.

2.2 Abmelden - nicht ausschalten

Wenn Sie den Arbeitsplatz verlassen, dann sollten Sie sich in jedem Fall abmelden. Dazu klicken Sie oben links in das Apfel-Menü und wählen am unteren Ende 'Nachname, Vorname abmelden'. Danach erscheint eine Warnmeldung:

Bestätigen Sie den Abmeldevorgang. Sobald die Anmeldemaske erscheint sind Sie korrekt abgemeldet.

Bitte schalten Sie den Rechner nicht aus.

Wenn Sie Ihren Rechner verlassen, muss die Anmeldemaske wieder so zu sehen sein, wie Sie sie bei der Anmeldung vorgefunden haben.

Bitte melden Sie sich aus Sicherheitsgründen immer ordnungsgemäß ab, auch wenn Sie Ihren Rechner nur kurz verlassen.

2.3 Kennwortänderung

Es besteht die Möglichkeit, Ihr Kennwort über das ZEDAT-Portal zu ändern. Die Änderung des Kennwortes ist nicht über die Systemeinstellungen in OS X möglich.

2.4 Kontakt

Haben Sie Anregungen oder Fragen bezüglich der Apple-Macintosh Rechner in der Silberlaube, dann erreichen Sie uns unter:

3. Drucken

3.1 Auf welchem Drucker wird gedruckt

Wenn Sie von den Apple-Macintosh Rechnern im Raum Tornado drucken, ist als Standarddrucker passat03 eingerichtet, wenn sie im Raum Zyklon drucken ist passat06 der Standarddrucker. Sie finden die Drucker im Raum JK27/121c.
Neuigkeiten

Vereinzelt Batterieprobleme bei Macbook Pro Modellen (2016 und 2017) - 2021-02-17

  • Bei einer sehr geringen Anzahl von Kunden mit MacBook Pro-Computern (2016 und 2017) ist ein Problem aufgetreten, bei dem die Batterie nicht weiter als 1 % lädt.

  • Auf diesen Geräten wird als Batteriezustandsstatus auch 'Service empfohlen' angezeigt. Sollte dies der Fall sein, setzen Sie sich mit dem Apple Service der FU per E-Mail unter appleit@fu-berlin.de in Verbindung, um die Batterie überprüfen zu lassen. Wenn für die Batterie der Status 'Normal' angezeigt wird, ist die Batterie von diesem Problem nicht betroffen.

  • Apple hat auch ein Supplemental-Update 2 veröffentlicht, das verhindert, dass dieses Problem bei anderen MacBook Pro-Computern (2016 und 2017) auftritt. Aktualisieren Sie auf macOS Big Sur 11.2.1 oder neuer oder installieren Sie das ergänzende Update 2 macOS Catalina 10.15.7.

Einsatz von macOS 11 (Big Sur) - 2021-02-17

  • Am 12.11.2020 erschien das neue Apple Betriebssystem macOS 11 (Big Sur). Die aktuelle Version von Big Sur ist derzeit 11.2.1 (2074).

  • Alle aktuell bestellten Geräte werden ausschließlich mit dem Betriebssystem Big Sur ausgeliefert. Diese können ab sofort im FU-Netz betrieben werden. Von der ZEDAT bereitgestellte Software ist für den Einsatz auf Big Sur geeignet, mit Ausnahme von Sophos. Aktuell befindet sich Sophos noch in der Beta Phase. Wir stehen zu diesem Thema mit dem Hersteller im Austausch und erwarten auch hier zukünftig eine einsatzfähige Version. Bis dahin achten Sie bitte besonders auf die Aktualität Ihres Systems, insbesondere auf die Security-Updates von Apple. Bitte beachten Sie außerdem, dass es sich bei den neuen Geräten mit M1 Prozessoren um eine ARM Architektur handelt, die unter Umständen vorab eine Prüfung der Kompatibilität Ihrer Anwendungen erforderlich macht.

  • Wenden Sie sich bitte bei Beschaffung von neuen dienstlichen Geräten an Ihre/n IT- Beauftragte/n.

Bug in Microsoft Remote Desktop für Mac 10.4.0 - 2020-09-14

  • Problem:
    • Beim Öffnen von Dateien von Microsoft Office (z.B. Word) ist das Programmfenster unter Umständen unsichtbar
  • Workaround:
    • Remote Desktop im Vollbild ausführen
    • Taastenkombination CTRL-CMD-F stellt auf 'Fullscreen'