Box.FU - Sync & Share

Box.FU ist ein Dienst zur Ablage und Synchronisation von Dateien zwischen verschiedenen Geräten, beispielsweise Arbeitsrechner, Notebook, Tablet und Handy. Weiterhin können einzelne Dateien oder ganze Verzeichnisse mit anderen FU-Angehörigen oder auch externen Kontaktpartnern geteilt werden - z.B. im Rahmen einer wissenschaftlichen Kooperation. Der Dienst bietet eine datenschutzkonforme Alternative zu den Angeboten kommerzieller Cloud-Dienstleister.

Nutzungsberechtigt sind Studierende, Beschäftigte (einschließlich Lehrbeauftragte) sowie Gäste der Freien Universität Berlin. Als Inhaber eines entsprechenden FU-Accounts können Sie unter der Adresse

https://box.fu-berlin.de/

Ihre persönliche Box einrichten, Dateien hochladen, oder Freigaben verwalten. Daneben stehen lokale Sync-Clients für die Betriebssysteme Windows und macOS vorkonfiguriert im ZEDAT-Portal zum Download bereit. Auch kann für verschiedene Distributionen des Betriebssystems Linux ein lokaler Sync-Client über die jeweiligen Paketverwaltungen oder die Homepage des Herstellers Nextcloud geladen werden. Für mobile Geräte mit iOS- oder Android-Betriebssystem stehen ebenfalls Apps im Apple App Store und im Google Play Store zur Verfügung.

Der Dienst Box.FU wird auf Basis der Software Nextcloud im Auftrag der Freien Universität Berlin durch die Technische Universität Berlin erbracht. Einzelheiten zur Nutzung, zur Einrichtung und Verwaltung finden Sie in den entsprechenden Tip4U- Merkblättern:

Tip4U #137 Nutzung von Box.FU
Vorstellung geläufiger Nutzungsszenarien von Box.FU zur Erleichterung des Einstiegs
Tip4U #147 Box.FU – Web-Interface
Erste Schritte mit Box.FU unter Verwendung des Web-Interfaces
Tip4U #150 Box.FU unter Windows
Einrichtung von Box.FU mit einem Windows-Client
Tip4U #149 Box.FU unter macOS
Einrichtung von Box.FU mit einem macOS-Client
Tip4U #148 Box.FU unter Linux
Einrichtung von Box.FU mit einem Linux-Client
Tip4U #151 Box.FU unter iOS
Einrichtung von Box.FU auf iOS
Tip4U #138 Box.FU unter Android
Einrichtung von Box.FU mit einem Android-Client

Hinweise für Beschäftigte

Der Dienst befindet sich in der Duldung durch den Gesamtpersonalrat, mit Stand Oktober 2018 bis zum Ablauf des 23. Januar 2019. Gemäß aktuellem Beschluß ist vom Gesamtpersonalrat vertretenen Beschäftigten die Nutzung für dienstliche Zwecke mittels mobiler Applikationen (iOS und Android) nicht gestattet.

Die gelegentliche und im Vergleich zur dienstlichen Nutzung geringfügige private Nutzung des Dienstes ist, analog zur Nutzung des Internetzugangs, des E-Mail-Postfachs oder der Telefonie, ohne Einschränkung des Zugriffsweges seitens der Dienststelle gestattet.

Bitte beachten Sie unbedingt die Hinweise zum Datenschutz!