31. März 2015

Microsoft Outlook App für iOS und Android gesperrt

Wegen erheblicher Sicherheitsbedenken wurde auf dem Exchange-Server der Freien Universität Berlin der Zugriff mit der Microsoft Outlook App für iOS und Android gesperrt.

Diese App greift nicht direkt auf das E-Mailkonto des Benutzers/der Benutzerin zu, sondern leitet sämtliche E-Mails über Server des Anbieters. Hierzu hinterlegt sie auch die Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) des Kontos auf den Servern des Anbieters (vgl. z.B. Meldung bei Heise).

Gemäß Abschnitt M56 der IT-Sicherheitsrichtlinie der Freien Universität ist eine solche Weitergabe von Passwörtern nicht zulässig. Dies gilt im Übrigen auch für die sogenannten E-Mail-Sammeldienste, bei denen ebenfalls die Zugangsdaten hinterlegt werden müssen. Für Beschäftigte der Freien Universität gilt darüber hinaus auch Abschnitt M60 der IT-Sicherheitsrichtlinie, der die Weiterleitung dienstlicher Mails an E-Mail-Systeme verbietet, die nicht von der Freien Universität betrieben werden.

Bitte bedenken Sie, dass mit den Zugangsdaten für Ihren FU-Account viele Systeme mit sensiblen Daten erreichbar sind (z.B. Campus Management, Blackboard, oRA, Entgeltnachweis). Daher sollten Sie ein möglichst langes und sicheres Passwort wählen, das Sie nur für Ihren FU-Account und nicht auch für andere Zwecke bzw. auf außeruniversitären System verwenden dürfen. Falls Sie feststellen, dass Sie Ihr FU-Passwort bereits an anderer Stelle verwendet oder hinterlegt haben, sollten Sie umgehend Ihr FU-Passwort im ZEDAT-Portal ändern.


Extrablatt-Archiv (Auswahl)

30.03.15 Microsoft Outlook App für iOS und Android gesperrt
09.02.15 Neuer Look für Tip4Us
24.10.14 ZEDAT eduroam App verfügbar
22.08.14 Information zur Abstellung der Faxgeräte
30.07.14 Neue Energiespareinstellungen für betreute PC-Arbeitsplätze
17.06.14 WebDAVs – meine Dateien, immer dabei
14.04.14 Modernere E-Mail-Darstellung in ZEDAT-Webmail
07.04.14 Video-Tutorials
25.02.14 E-Mail, aber sicher
21.04.09 Server- und Personen-Zertifikate