22. August 2014

Information zur Abstellung der Faxgeräte

Der Austausch der alten Telefonanlage gegen die neuen Cisco-Telefone ist größtenteils abgeschlossen. In den kommenden Monaten werden auch die verbliebenen Modelle umgestellt. Die Siemens-Telefonanlage versorgt bis zu ihrer endgültigen Abschaltung zum 1. Oktober 2014 noch mehrere hundert analoge FAX-Geräte, deren weiterer Betrieb aus technischen und wirtschaftlichen Gründen nicht möglich ist.

Mit der neuen Telefonanlage wurde ein zentraler FAX-Server eingerichtet, der von allen Beschäftigten für den Empfang von FAX-Nachrichten als E-Mail kostenfrei genutzt werden kann. Vorhandene FAX-Rufnummern von bestehenden Geräten können dorthin migriert werden. Alle Beschäftigten, die über ein neues Telefon verfügen, haben bereits automatisch eine virtuelle FAX-Rufnummer für Ihr E-Mailpostfach erhalten und können diesen Dienst nutzen. Darüber hinaus ist durch die IT-Beauftragten zu prüfen, inwieweit Gruppenpostfächer mit einer virtuellen FAX-Rufnummer eingerichtet werden müssen, um bei wichtigen Mitteilungen gewährleisten zu können, dass mehrere Personen eine empfangene FAX-Nachricht lesen können. Weitere Informationen zur Nutzung des neuen Dienstes erhalten Sie hier.

Für den Versand von unterschriebenen Dokumenten als FAX-Nachricht ist ggf. das Einscannen von Dokumenten erforderlich. Dies kann entweder über Kopiergeräte mit integrierter Scanfunktion oder über an PCs angeschlossene Scanner erfolgen. Weiterhin bieten gegebenenfalls vorhandene FAX-Geräte ebenfalls eine Scan-Funktion und können für diesen Einsatz weiterhin benutzt werden. Detaillierte Informationen zu diesen Funktionen finden Sie hier.

Auf Anfrage kann die ZEDAT Geräte zur Verfügung stellen, die den FAX-Versand weitestgehend wie bisher abbilden können. Die Kosten für ein solches Gerät belaufen sich auf etwa 2.000 Euro und müssen vom Bereich übernommen werden.

Sollten Sie noch offene Fragen oder Probleme haben, können Sie sich in den FAQs informieren oder per E-Mail an fon@fu-berlin.de wenden. Wir helfen Ihnen gern!


Extrablatt-Archiv (Auswahl)

22.08.14 Information zur Abstellung der Faxgeräte
30.07.14 Neue Energiespareinstellungen für betreute PC-Arbeitsplätze
17.06.14 WebDAVs – meine Dateien, immer dabei
14.04.14 Modernere E-Mail-Darstellung in ZEDAT-Webmail
14.04.14 Sicherheitshinweis zu Heartbleed
07.04.14 Video-Tutorials
25.02.14 E-Mail, aber sicher
05.09.13 eduroam mit mehreren Geräten
19.02.13 Erneuerung der Dienste Login und Userpage
09.11.12 VPN - einfach, besser
29.08.12 Portal und Webmail erneuert
21.08.12 Modem- und ISDN-Einwahl gehen in den Ruhestand
21.05.12 Passwort ändern mit Windows
29.03.12 Sicherheitsempfehlung zu HP Laser-Druckern
14.03.12 Maßnahme gegen Einbrüche auf Windows-Systemen
29.09.11 ZEDAT-Website im neuen Look & Feel
01.11.10 Online-Chat mit Jabber.FU-Berlin.DE
25.10.10 Neue Telefonanlage
20.09.10 Antivirus-Campusvertrag für alle FU-Angehörigen
13.04.10 Neue Webshell für den Zugang zu Login und Userpage
21.04.09 Server- und Personen-Zertifikate
11.12.08 Mailinglisten 2.0
08.12.08 Warnung vor Phishing-Mails
03.04.08 Vereinfachter WLAN-Zugang für Konferenzteilnehmer
21.06.07 Einheitliche E-Mail-Adressen
06.08.01 Maßnahmen der ZEDAT zur Sicherheit von Rechnern im Campusnetz
27.07.01 ZEDAT ergreift dringende Sicherheitsmaßnahme gegen Einbrüche auf FU-Rechnern