Mailinglisten

Mailinglisten erleichtern es, E-Mail-Nachrichten innerhalb einer Gruppe von Personen auszutauschen oder so genannte Newsletter zu betreiben. Nachrichten, die an die E-Mail-Adresse der Mailingliste adressiert sind, werden automatisch allen Beteiligten zugestellt. Deren E-Mail-Adressen werden an einer einzigen Stelle in der Mailinglisten-Verwaltung gepflegt und müssen nicht bei jedem Mailversand erneut eingegeben werden.

Die ZEDAT bietet allen Inhabern von FU-Accounts die Möglichkeit, Mailinglisten für Lehre, Wissenschaft oder Verwaltung einzurichten. Die Einrichtung mit initialen Einstellungen, das Zurücksetzen des Mailinglisten-Passworts, sowie die Löschung können Sie selbst im ZEDAT-Portal veranlassen. Der technische Betrieb und die Verwaltung der Mailinglisten erfolgt auf dem Mailinglisten-Server der Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung, den Sie unter der folgenden Adresse erreichen:

https://lists.fu-berlin.de/

Dort haben Sie die Möglichkeit, eine Liste der öffentlich verfügbaren Mailinglisten einzusehen, sich auf Mailinglisten einzutragen und ihre Mailinglisten-Mitgliedschaften zu verwalten.

Voraussetzung für die Einrichtung einer Mailingliste:
  • Sie besitzen einen gültigen FU-Account.
  • Der Zweck der Mailingliste entspricht der Benutzungsordnung der ZEDAT.
  • Der Umgang mit E-Mail ist Ihnen vertraut.

Einzelheiten zur Nutzung bzw. zur Einrichtung und Verwaltung von Mailinglisten finden Sie im Merkblatt Tip4U#88.